Materialien

Limitierte Drucke | Philosophie | Materialien


Um ein Bild herausragend zu präsentieren, biete ich folgende vier Materialien an. Materialien, die sich sowohl für private Zwecke als auch im gehobenen Galerie-Einsatz seit Jahren bewährt haben:

1. Echter Abzug auf Alu-Dibond

Alu-Dibond
Der echte Foto-Abzug wird auf einer massiven Alu-Dibond-Trägerplatte fixiert – ohne Blasen oder Risse. Die Trägerplatte besteht aus zwei dünne Aluminiumschichten, welche einen schwarzen Polyethylen-Kern umschließen. Dieses massive Material mit einer maximalen Festigkeit bewährt sich seit Jahren im Galerieeinsatz. Zudem ist diese Alu-Kaschierung ultraleicht, weshalb Fotokunstwerke auch in übergroßen Formaten problemlos und sicher präsentiert werden können.

Das Papier
Das Motiv wird auf das hochwertigste Fotopapier von Fujicolor durch des bewährten Durst Lambda Belichters gebracht.  Danach wird es auf traditionelle fotochemische Weise entwickelt. Das Papier kennzeichnet sich durch einen sehr großen Farbumfang und es ist für mindestens 75 Jahre archivfest. Ein warmer Grundton und extremer Oberflächenglanz runden diese etablierte Galerie-Technik ab.

Oberfläche
Eine 70 µm hauchdünne Schicht (Schutzfolie) schützt das Motiv vor Sonneneinstrahlung, Schmutz oder Spritzwasser – ohne Blasen, Risse oder Einschlüsse.


2. Echter Abzug unter Acrylglas

Die Oberfläche
Das Acrylglas betont die Leuchtkraft und die Tiefenwirkung der Farb-Fotografien. Details werden gestochen scharf sichtbar. Zudem ist Acrylglas leichter sowie bruchsicherer als gewöhnliches Glas und es schützt vor UV-Strahlung. Der Foto-Abzug wird ohne Risse oder Blasen unter poliertem Acrylglas präzise mit elastischem Silikon versiegelt. Im Anschluss werden alle Kanten exakt mit einer CNC-Fräse geschnitten und geschliffen.

Die Rückwand
Der Foto-Abzug wird auf einer massiven Alu-Dibond Platte aufgebracht. Somit werden maximales Gewicht und höchste Stabilität gewährleistet. Unerwünschte Krümmungen sind bei dieser Aluminium-Trägerplatte nahezu ausgeschlossen. Mit dieser Technik können Fotos selbst in sehr großen Formaten mit höchster Perfektion gefertigt werden.

High-End Fotopapier
Das Werk erhält mit der Durst Lambda Laserbelichtung auf hochwertigem Fuji Crystal DP II Papier und anschließender fotochemischer Entwicklung beste Farbbrillanz und perfekte Schärfe.


 3. Echter Abzug unter Spezialharz

Die Oberfläche
Bei der speziellen Gießtechnik entstehen an allen Kanten des Fotos gleichmäßige Rundungen, ähnlich wie bei einem Wassertropfen. Das glänzende Zweikomponenten-Spezialkompositharz verstärkt die optische Tiefenwirkung des Werkes und Farben wirken lebendiger. Die 3 mm dünne Schicht ist dauerelastisch, langlebig und wird nicht brüchig. Das klare Gloss schützt das Werk vor UV-Strahlung und erhöht dadurch die Lebensdauer. Schwache Kratzer können einfach wegpoliert werden.

Die Rückwand besteht aus einer federleichten Alu-Dibond Platte. Die hohe Materialfestigkeit von Dibond schützt das Werk gegen Verkrümmungen, die z. B. durch Feuchtigkeit oder Hitze entstehen können.

Das Papier
Für das Foto unter Spezialharz wird das Motiv mit dem Laserbelichter von Durst Lambda auf hochwertigstem Qualitätspapier von Fuji belichtet. Danach wird der Abzug auf traditionelle Weise entwickelt. Drucktechnik und Foto-Papier bewirken eine extreme Kantenschärfe, hervorragende Details und leuchtende Farben – für mindestens 75 Jahre.


 4. Rahmen aus Nussbaum-Holz

Seit Jahrhunderten werden Holzrahmen eingesetzt, um die Aussagekraft eines Bildes zu verstärken. Gleichzeitig schützen und stabilisieren sie das Werk. Pragmatik und Ästhetik schließen sich nicht aus. Der Nussbaum-Rahmen aus hochwertigem, massivem Holz mit schlichten Linien unterstützt die Klarheit des Motivs. Der Rahmen wird aus nachhaltiger Forstwirtschaft gefertigt und bis zu einer Länge von 120cm in 20 mm Stärke ausgeliefert. Noch größere Rahmen werden mit einer Stärke von 40mm ausgeliefert. Nussbaum eignet sich ideal für Landschaftsaufnahmen, da das Holz einen wunderbar warmen Grundton hat und längst nicht so hart wirkt, wie z. B. braune Erle oder ein schwarzer Rahmen.

Massivholz-Rahmen mit Acrylglas
Das Motiv wird auf ein Premium-Fotopapier belichtet und hinter Acrylglas auf einer stabilen Forex®-Platte fixiert. Das 2 mm starke Acryl verleiht dem Foto optische Tiefenwirkung und Brillanz. Es bietet zudem einen natürlichen UV-Schutz. Die Profiltiefe der Standardrahmung in massivem Nussbaum-Holz misst 2,9 cm.



Aufhängung

Egal für welches Material Sie sich entscheiden, alle Werke werden fertig zum Aufhängen geliefert. Auf der Rückseite der jeweiligen Alu-Kaschierung sind robuste Metallschienen in umlaufender Form angebracht. Das Bild hängt daher schnell und sicher an der Wand.

Sorry. Das sind Texte und Bilder von Markus Thek. Danke. markusthek.com ©